Facebook/Instagram:

Like-Zähler soll bald ein-/auszustellen sein

Es war schon lange bekannt: Bei Facebook und Instagram stehen Inhalte vor Like-Zahlen. Die Anzahl der Likes sagt nichts aus über die Qualität eines Beitrags oder einer Seite.

Da die Like-Zahlen unwichtiger sind und da sie bei Nutzer/innen trotzdem oft Stress erzeugen, kann man auf Instagram und Facebook bald selbst wählen, ob eigene oder fremde Beiträge mit einem Like-Zähler versehen werden oder nicht. Die neuen Möglichkeiten werden zunächst auf Instagram eingeführt und einige Zeit später dann auch auf Facebook. Der Like-Button selbst bleibt.

Der Newsfeed z.B. bei Facebook zeigt Beiträge, mit denen die Nutzer/innen zu bestimmten Themenbereichen auf dem Laufenden gehalten werden. Um die Inhalte im Newsfeed so relevant wie möglich zu halten, führte Facebook den Facebook-Algorithmus ein, der wie ein Vorfilter funktioniert. Der Algorithmus wertet anhand verschiedener Kriterien aus, welche Beiträge für die entsprechenden Nutzer/innen interessant sein können. (Wie der Algorithmus genau funktioniert, wird nicht bekanntgegeben.) Wichtig ist: Die Qualität von Inhalten spielt eine große Rolle, Like-Zahlen nicht.

Es soll jetzt für jede Nutzerin/für jeden Nutzer zwei Möglichkeiten zur Like-Einstellung geben:

  • Die Anzahl der Likes bei Beiträgen anderer können generell ausgeblendet werden.
  • Bei eigenen Beiträgen kann man für jeden Post einzeln bestimmen, ob die Like-Zahl angezeigt wird.

Auf den Menschen und seine Psyche bezogene Gründe für die neuen Möglichkeiten zur Like-Einstellung sind unter anderem:

  • Der Like-Button setzt an einer Schwachstelle der menschlichen Psyche an. Das Erhalten eines Likes löse Glücksgefühle aus, es werde jedes Mal Dopamin freigesetzt. Das kann zu einer Sucht nach Likes führen.
  • Aufgrund der Annahme, Likes seien wichtig, entstand bei Nutzer/innen oft ein Erfolgsdruck. Viele verglichen die Zahl an Likes, die ihre Posts bekommen, mit denen anderer.

Anstatt ständig darauf zu achten, wie viele Likes sie oder andere erhalten, sollen die Nutzer/innen sich mit den neuen Möglichkeiten zur Like-Einstellung wieder mehr auf Inhalte und Kontakte fokussieren können.

Besuchen Sie uns gern auf:

Facebook.com/jojomodekiel
Instagram.com/jojo_mode.kiel
www.jojo-mode.de/neues